Töchter der Ostsee

efa-Bildungsreise vom 05. bis 11. Oktober 2018 nach Helsinki, St. Petersburg, Tallin, Stockholm… für sagenhafte 710€. Mit folgendem Programm:

  • 05.10. Flug von Stuttgart nach Helsinki, Übernachtung in Helsinki
  • 06.10. ganztägige Stadtführung Helsinki, abends Fähre nach St. Petersburg über Nacht
  • 07.10. ganztägige Stadtführung St. Petersburg , abends Fähre nach Tallin über Nacht
  • 08.10. ganztägige Stadtführung Tallin, abends Fähre nach Stockholm über Nacht
  • 09.10. Bezug des Hotels in Stockholm, Stadtführung Stockholm, Übernachtung in Stockholm
  • 10.10. Besichtigungen in Stockholm, Übernachtung in Stockholm
  • 11.10. Rückflug nach Stuttgart

Der Reisepreis beträgt 710€ im DZ bei Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen. Im Reisepreis inbegriffen sind alle Flug- und Schiffskosten, Übernachtungen mit Frühstück, alle Stadtführungen. Zusätzlich fallen Kosten für Eintritte und Verpflegung an.

Anmeldungen/Nachfragen bitte und gerne über das Kontaktformular

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Töchter der Ostsee

Bericht von der MV

efa, der Förderverein des Andreae-Gymnasiums (AGH), hat am Freitag 20. April ein neues Vorstandsgremium gewählt. Dieses wird die erfolgreiche Arbeit der vergangenen Jahre fortsetzen und weiterentwickeln. 20 anwesende Vereinsmitglieder wurden zunächst unterrichtet, an welcher Vielzahl von Projekten efa mitgewirkt hat: Das reicht vom Projekt „Schule als Staat“ über die Mitgestaltung des Schuljubiläums, die Begrüßung neuer Schülerinnen und Schüler bis zur Abitur-Zeugnisübergabe. Dazwischen liegen viele weitere Aktionen wie das Teamtraining für die Klassenstufe 7, die Projekttage, die Pausengestaltung, die Anschaffung eines neuen Trinkbrunnens und sehr viel mehr. Der Förderverein hat weiterhin die SMV, das Gremium, das die Schülerinteressen vertritt, unterstützt. Ein wesentliches Anliegen des Vereines ist, die Schulgemeinschaft zu fördern, das Miteinander zu stärken. Der Vorsitzende Andreas Winkler stellte dar, in welcher vielfältigen Art und Weise das geschieht. Lobend erwähnte Winkler das Projekt ECDL. Hierbei handelt es sich um einen europaweit standardisierten Computerführerschein. Frau Dr. Eimer, Lehrerin des AGH, treibt diese Maßnahme sehr engagiert mit Unterstützung der efa voran. Eine Erfolgsstory ist mittlerweile auch das Reunion-Fest: Kurz vor Weihnachten wird für Ehemalige und Aktive des AGH das Schultor geöffnet. Dann gibt es Gelegenheit, sich zu treffen, Kontakte aufzufrischen und zu pflegen, in Erinnerungen zu schwelgen… Seit der ersten Auflage im Jahr 2015 verzeichnet diese Veranstaltung jährlich astronomische Zuwachsraten. Zuletzt, am 23.12.2017, kamen ca. 600 Personen.

Der Förderverein steht finanziell auf solidem Fundament. Die Mitgliederzahlen haben eine leicht steigende Tendenz. Inzwischen ist die 300er-Marke überschritten. Hier weitere Steigerungen herbei zu führen, um das finanzielle Grundrauschen zu erhöhen, ist erklärtes Ziel. Die Vereinsversammlung folgte dem Ansinnen von Kassenprüfer Walter Lütke, den Vorstand zu entlasten, ohne Gegenstimme. Im anschließenden Wahlgang konnten alle 6 in der Satzung verankerten Vorstandspositionen besetzt werden. Damit hat das Gremium wieder volle Stärke und entsprechend größere Schlagkraft. In der vergangenen Periode waren 2 Plätze vakant geblieben.

Mit Astrid Meyer-Kassel, Karin Ruppert und Jörg Müssig standen drei Personen aus verschiedenen privaten Gründen für die Wiederwahl nicht zur Verfügung. Einzig der Name des Vorsitzenden Andreas Winkler fand sich auf der Vorschlagsliste wieder. Seine erneute Wahl war nach der erfolgreichen zurückliegenden Periode konsequent. Durch das einstimmige Votum für Winkler sprach die Mitgliederversammlung ihr vollstes Vertrauen aus. Die 5 neuen Mitglieder im Vorstand sind durchweg „alte Hasen“ im Schulgeschehen: Nicola Reitzenstein, nun 2. Vorsitzende, leitete lange Zeit den Elternbeirat des AGH. Mit Susanne Bau als Kassiererin sichert sich der Verein sehr viel Expertise auf dem Gebiet der Finanzen. Zur Schriftführerin gewählt wurde Katrin Vogtmann, für die Öffentlichkeitsarbeit zeichnet künftig Harald Schmitz verantwortlich. Mit der stellvertretenden Schulleiterin Judith Bentele, die das AGH derzeit kommissarisch führt, ist nun auch wieder der Lehrkörper im Vorstand des Fördervereines vertreten. Bentele übernimmt das Ressort „Ehemaligenpflege“.

In der Fragerunde nach den Wahlen klärte der alte und neue Vorsitzende Winkler über den Fortbestand des „Oktoberfestes“ auf. Dieses Traditionsfest, das von der efa aus der Taufe gehoben worden ist, fiel im Jahr 2016 nach Beschluss der Schulgemeinschaft aus. Denn in dem Jahr wurde 40jähriges Schuljubiläum des AGH gefeiert. Die Pause wurde genutzt, ein neues Konzept für das Fest zu erarbeiten. Dieses beinhaltet:

  • die Umbenennung schlicht und einfach in „Schulfest“
  • die Terminierung in das Frühjahr (jeweils 2. Samstag nach den Faschingsferien)
  • den Einschluss des Tages der offenen Tür

Der Grundgeist des Festes (eine gemeinsame Aktion der ganzen Schulgemeinschaft) bleibt voll erhalten, das Fest wird insgesamt vergrößert. Im Frühjahr 2018 konnte das erste Fest nach neuem Konzept gefeiert werden und fand einen noch größeren Zuspruch als je zuvor. Zum Schulfest siehe auch hier

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Bericht von der MV

Neuer Vorstand

Am 20.04.2018 wurde während der Mitgliederversammlung der Vorstand neu gewählt. Zunächst berichtete Herr Lücke von der Kassenprüfung am 24. März:  Die Kasse wurde nachvollziehbar geführt und die Dokumentation ist lückenlos. Dem Vorschlag nach Entlastung der Kassenleiterin folgt die Versammlung Einstimmung. Auch der bisher amtierende Vorstand wird auf Antrag hin ohne Gegenstimme entlastet.
Die anschließenden Wahlen haben zum Ergebnis, dass in der neuen Periode wieder alle 6 in der Satzung stehenden Funktionen erfüllt werden können:

  • Andreas Winkler wurde im Amt des Vorsitzenden bestätigt
  • Nicola Reitzenstein wurde in das Amt der stellvertretenden Vorsitzenden gewählt
  • Neue Kassiererin ist Susanne Bau
  • Die Schriftleitung wird Katrin Vogtmann anvertraut
  • Öffentlichkeitsarbeit liegt nun in den Händen von Harald Schmitz
  • Judith Bentele wird das Netzwerk der Ehemaligen koordinieren

v.l.n.r.: H. Schmitz, S. Bau, J. Bentele, K. Vogtmann, N. Reitzenstein, A. Winkler

Das Kassenprüfungsteam mit Walter Lütke und Susanne Haas wurde von der Versammlung für weitere 2 Jahre bestätigt

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Neuer Vorstand

Mitgliederversammlung mit Wahlen

An diesem Freitag, den 20.04. 2018, 19:00 Uhr findet die ordentliche Mitgliederversammlung 2018 statt. Ort: Römerhof in Gültstein

Themen:

  • Bericht des Vorstandes
  • Kassenbericht und -prüfung
  • Wahl der Vorstandsmitglieder (laut Satzung 6 Personen)
  • Ausblick

Wir freuen uns über eine gut besuchte Mitgliederversammlung.

Wir freuen uns über jede aktive Mitarbeit im Förderverein sowie im Vorstand.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Mitgliederversammlung mit Wahlen

Mitgliederversammlung – Ankündigung

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder des Fördervereines,

gemäß unserer Satzung steht die ordentliche Mitgliederversammlung an:

Freitag, den 20.04. 2018, 19:00 Uhr. Ort: Römerhof in Gültstein

Die Agenda für den Abend werden wir rechtzeitig, spätestens 14 Tage vorher, bekannt geben. Anträge zur Versammlung senden Sie uns bitte bis bis 06. April 2018 per Post oder E-Mail zu.

Wichtiger Punkt wird in jedem Fall die Wahl des Vorstandes sein. Da wir wieder eine Vollbesetzung des Gremiums anstreben, sind noch einige Positionen neu zu besetzen, wie zum Beispiel ein oder zwei Stellvertretende Vorsitzende. Ebenso der Vorstandsposten des Koordinators oder der Koordinatorin des Ehemaligen-Netzwerks (In diesen Aufgabenbereich fällt u.a. die Organisation des mittlerweile sehr beliebten und etablierten REUNION-Festes am AGH).

Wir freuen uns über jede aktive Mitarbeit im Förderverein sowie im Vorstand. Kontakt nehmen sie hier auf

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Mitgliederversammlung – Ankündigung

Erfolgreiches Schulfest!

Das Schulfest am 03. März war über Erwarten sehr gut besucht. Schon zum Auftakt wurde die Mensa von Interessierten geflutet: Hier gab es umfangreiche Informationen für Eltern von 4.-Klässlern. Viele neugierige Grundschul-Kinder wurden durch das AGH geführt, damit sie einen Eindruck von der Schule bekommen. Einer der Eindrücke war sicherlich: Hier gibt es eine Schulgemeinschaft, die den Namen verdient. Denn nahtlos   an den Infoteil knüpfte das Schulfest an. Lehrer und Lehrerinnen, Schüler und Schülerinnen, deren Eltern sowie der Förderverein haben ein außergewöhnliches Fest auf die Beine gestellt. Viele Vorführungen und Präsentationen sorgten für Kurzweil. Dazu gab es ein vielfältiges Angebot an Speisen und Getränken. Auf einem Flohmarkt konnten Gäste sich mit Büchern eindecken. Am Abend klang das Fest im wahrsten Sinne des Wortes aus: Livebands und ein DJ unterhielten das Publikum.

Ein Schulfest dieser Dimension hat es lange nicht gegeben am Andreae-Gymnasium. Auf dem neuen Konzept kann aufgebaut werden. Und, wir wiederholen es gerne: Allen, die durch ihre Mitwirkung das Fest zu dem gemacht haben, was es war, gebührt ein riesiges Dankeschön!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Erfolgreiches Schulfest!