Das AGH hat sich präsentiert

Lebendig, aktiv, engagiert – so hat sich das Andreas-Gymnasium am 07. März 2017 präsentiert. Schülerinnen und Schüler aus 4. Klassen sowie deren Eltern konnten Einblick nehmen in das AGH. Der Abend mit vielen Aufführungen, Infoständen, Rundgängen und einer Rallye durch das Haus bot Gelegenheit, die weiter führende Schule kennen zu lernen. Bereits die Auftaktveranstaltung in der Mensa war sehr gut besucht. Es gab kaum einun freien Platz. 

Nach dem kurzweiligen Aufgalopp wurden die potentiellen Schülerinnen und Schüler durch die Schule geführt. Ebenso die Eltern. Dabei wurde die Schule gezeigt und erklärt, Aufführungen dargeboten, Bastel- und Spielangebote gemacht.   Unter den zahlreichen Infoständen gab es selbstverständlich auch einen vom Förderverein. Hier erklärt unser Vorsitzender Andreas Winkler die Aufgaben des Vereines und welche Projekte von der „efa“ gefördert werden. Darüber hinaus beschreibt er, dass es dem Förderverein sehr wichtig ist, einen Beitrag zur Schulgemeinschaft zu leisten – das Alltägliche Gemeinsame Handeln zu fördern. Dabei ist es, so Winkler, von großer Bedeutung, dass die vier tragenden Säulen der Gemeinschaft – Lehrkörper und Schulleitung, Schülerschaft, Eltern sowie der Förderverein eng verzahnt handeln. Andreas Winkler ließ es sich auch nicht nehmen, Werbung für das AGH zu machen – denn 2 seiner Kinder sind bereits auf dieser Schule: „Sie entscheiden sich für eine sehr gute Bildungsstätte, wenn Sie Ihre Kinder hier anmelden!“

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

9 − 2 =